COVID-19 ("Corona") in unserer Ordination

Wir nehmen die Corona-Situation auch in unserer Ordination sehr wichtig !

- Bitte benutzen Sie stets einen Mund-Nasen-Schutz (Mundmaske)

- Achten Sie auf einen Abstand von mind. 1,5m zu anderen Personen

- Wenn Sie Zeichen einer möglichen COVID-19-Infektion wie Fieber, Husten, Geschmackstörung etc. bemerken, dann kontaktieren Sie uns VOR Ihrem Besuch telefonisch !

Test auf Corona-Infektion

Nasen-Rachen-Abstrich ("Corona-Test") :
Hier wird mittels PCR der Virus direkt im Rachenabstrich nachgewiesen, womit eine AKTUELLE Infektion mit COVID-19 nachgewiesen oder aktuell ausgeschlossen werden kann.

Die Abstriche führen wir in der Ordination durch. Die Auswertung erfolgt im Labor Dr. Mößlacher (InnoLab), wohin der Patient selbst die Probe bringen muss. Die Kosten sind per Überweisung und Rechnung direkt mit dem Labor zu verrechnen.

Damit der Befund offiziell anerkannt wird, kann es notwendig sein, dass der Laborbefund (kommt per email) auch formal vom Arzt bestätigt werden muss im Sinne einer medizinischen Bewertung und der Verantwortung der Identitätsprüfung des Probanden (Lichtbild-Ausweis mitbringen !)


Serologie ("Antikörper-Test")
Hier werden im Blut Antikörper gegen COVID-19 ("Corona-Virus") gesucht. Beim Nachweis von Antikörpern kann von einer durchgemachten Erkrankung ausgegangen werden. Ob diese Antikörper vor einer neuerlichen Infektion oder Erkrankung schützen und ob bei manchen Infizierten später Antikörper fehlen können ist dzt. Gegenstand wissenschaftlicher Untersuchungen.

Wir führen die Blutabnahme durch und senden das Blut an das Labor Dr. Leisch (Linz). Diese Untersuchung wird nicht von der Krankenkasse übernommen und ist mit dem Labor direkt abzurechnen (Erlagschein kommt mit dem Befund).